frau momos minimalismus

1. März 2015
nach Frau Momo
11 Kommentare

Superbuch-Guide für unerschrockene Handschriftliche (Teil III)

Voilà, hier nun Teil III der Serie „Superbuch-Guide für unerschrockene Handschriftliche“: Dem Superbuch eine Struktur geben und sich effektiv Notizen machen Im Teil I habe ich die beiden grundsätzlichen Prinzipen eines Superbuchs beschrieben („Alles an einem Ort notieren“ und „Das … Weiterlesen

14. Februar 2015
nach Frau Momo
7 Kommentare

Superbuch-Guide für unerschrockene Handschriftliche (Teil II)

Heute folgt Teil II der Serie „Superbuch-Guide für unerschrockene Handschriftliche“: Was ist bei der Anschaffung eines Superbuches zu beachten? Im Teil I habe ich zunächst die beiden grundsätzlichen Prinzipen eines Superbuchs beschrieben („Alles an einem Ort notieren“ und „Das Notierte … Weiterlesen

30. Januar 2015
nach Frau Momo
24 Kommentare

Superbuch-Guide für unerschrockene Handschriftliche (Teil I)

Kreatives und lebendiges Selbstmanagement im digitalem Zeitalter Ein Superbuch ist fast wie Evernote – nur charmanter Es gibt viele Programme, die das Sammeln, Ordnen und Finden von Ideen, Skizzen, Notizen oder Fotos unterstützen. Evernote, Microsoft OneNote, Apples iCloud – um … Weiterlesen

14. Januar 2015
nach Frau Momo
6 Kommentare

Philosophisches, To-Do-Listen und Stylisches

Ab und zu surfe ich im Netz und teile meine Fundstücke hier auf der Momo mit. Diesmal geht es äußerst philosophisch, effizient und stylisch zu. Philosophische Vitamine Philosophie, das ist für viele zunächst einmal schwer verständliche, welt- und alltagsferne, verschrobene … Weiterlesen

12. September 2014
nach Frau Momo
6 Kommentare

Zero Inbox: Wie du dem „Nicht-ausgelastet“-Verdacht entgegen wirkst

Zero Inbox: Marketing in eigener Sache In dem Beitrag „Worauf es bei der Zero Inbox ankommt“ habe ich beschrieben, warum das Entscheiden die wichtigste Fähigkeit ist, um dein E-Mail-Eingangspostfach dauerhaft frei zu halten. Heute gehe ich auf eine spezielle Erfahrung … Weiterlesen