frau momos minimalismus

30. Dezember 2014
nach Frau Momo
2 Kommentare

Gelesen: „Das Mädchen, das verstummte“ von Hjort und Rosenfeldt

Rezension, @sadfsh gewidmet, mit Tanz auf Spoiler’s Schneide In der ländlichen Umgebung einer Kleinstadt wird eine komplette Familie erschossen. Vier Morde mit einer erschreckenden, kaltblütigen Direktheit: Der Täter klingelte an der Tür, kam ins Haus und erschoss nacheinander alle Familienmitglieder mit … Weiterlesen

20. November 2014
nach Frau Momo
6 Kommentare

Warum du deinen Newskonsum radikal minimieren solltest

News: Billige Zuckerbomben fürs Gehirn Über Frau Ding Dongs Wochenrückblick bin ich auf das Essay „Vergessen Sie die News“ von Rolf Dobelli aufmerksam geworden. Ich finde diesen Text, der zugleich als Konzentrationstest angelegt ist, höchst lesenswert. „Dieser Text ist ein Gegengift … Weiterlesen

5. August 2014
nach Frau Momo
Keine Kommentare

Gelesen: Gefährliche Geliebte von Haruki Murakami

Eine Buchbesprechung „Ein hoch erotischer Roman. Ich habe eine solche Liebesszene seit Jahren nicht mehr gelesen.“ sagte Marcel Reich-Raniki über dieses Buch. „Literarisches Fast Food“ urteilte dagegen seine Kollegin Sigrid Löffler. Ich war gespannt auf dieses Buch, denn schliesslich hat es … Weiterlesen